Diäten wirken nicht

Fast alle Diäten machen nicht schlank, sondern dicker.
Die GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) hat 2154 Frauen zu ihren Erfahrungen mit Diäten befragt. Das Ergebnis ist ernüchternd.
Die Abnehmkuren funktionieren so gut wie nie.

Fast jeder Trenddiät, die jedes Jahr wieder neu promotet wird, fehle der Wirkungsnachweis, prangert Ernährungswissenschaftler Uwe Knop an.
Die versprochenen Spezial-Wirkmechanismen - beispielsweise von Insulintrennkost, LowCarb oder von Diätphasen - seien frei erfunden und es lägen keine wissenschaftlichen Belege für deren gewichtsreduzierenden Effekte vor.

Übergewicht lässt sich nicht so einfach mit mehr bewegen und weniger fernsehen sowie viel Obst und Gemüse statt Burger & Pommes essen beseitigen.

Übergewicht hat meist mehrere und oft  sehr persönliche Ursachen.
Deshalb muss jeder Fall individuell betreut werden.
Wer abnehmen will, sollte sie sich eine dauerhafte Ernährungsform suchen, die Bedürfnisse und Vorlieben des einzelnen berücksichtigt und trotz verminderter Energiezufuhr langfristig genügend Genuss bietet, rät Knop.
Kurzfristig angelegte Trenddiäten sollte man besser meiden.

Ganzen Bericht lesen